Szene aus dem Film: Im großen Land der kleinen Leute

 Originaltitel: The great land of the small

Kanada 1986
Laufzeit: 91 Minuten
Regie: Vojtech Jasny

Darsteller: Karen Elkin (Dead Awake), Ken Roberts (They – Sie kommen), Gilles Pelletier (Die große Verführung), Michael Blouin

FSK: ohne Altersbeschränkung

Im großen Land der kleinen Leute

Jenny ist elf Jahre alt. Und mit elf Jahren glaubt man selbstverständlich nicht mehr an Zwerge. Auch als der Großvater, bei dem sie und ihr kleiner Bruder David zu Besuch sind, ihnen die phantastische Geschichte von den unsichtbaren Wesen erzählt, die am anderen Ende des Regenbogens leben, bleibt sie ausgesprochen skeptisch.

David hingegen glaubt felsenfest an die kleinen Wesen. Bei einem Spaziergang am nächsten Tag entdecken Jenny und David einen wunderschönen Regenbogen und – sie trauen ihren Augen kaum – einen echten Zwerg. Fritz, ihr neuer kleiner Freund, hat den Regenbogen verpasst, auf dem er in seine Heimat zurückreisen wollte. Nun muss er gehörig aufpassen, denn der Bandit Flanigan und seine Bande haben es auf Fritz’ magischen Goldstaub abgesehen.

Gemeinsam mit ihrem Freund Fritz erleben die beiden Kinder haarsträubende Abenteuer, die sie sogar in die wundersame Welt hinter den Regenbogen führt. Aber am Ende ist es dann doch nirgends so schön wie zu Hause.

Sie finden uns auch auf:

Facebook Youtube