Originaltitel: Short Circuit
USA 1985
Laufzeit: 98 Minuten
Regie: John Badham (Saturday Night Fever, War Games, Ein Vogel auf dem Drahtseil)

Darsteller: Ally Sheedy (Fear, War Games, Der Frühstücks-club), Steve Guttenberg (Drei Männer und ein Baby, Police Academy), Fisher Stevens
(Der Typ vom anderen Stern, Awake)

FSK: frei ab 6 Jahren

Nummer 5 lebt!

Die turbulente Story des kleinen Kampfroboters Nummer 5, der sich als pfiffiger und vor allem menschlicher erweist als seine engstirnigen Erfinder.

„Input, brauche Input“ - Als Stephanie die quengelige Stimme des lebensgroßen Roboters zum ersten Mal hört, ist sie davon überzeugt, einen Außerirdischen vor sich zu haben. Allerdings ändert sie ziemlich schnell ihre Meinung - so unmöglich können sich nicht einmal die grünen Männchen vom Mars benehmen.
Was Stephanie nicht ahnt: Nummer 5 ist ein PC-gesteuerter Kampfroboter auf der Flucht vor seinen Erfindern Ben und Newton, die ihn einfach abschalten wollen. Die Militärbehörde hat 25.000 Dollar auf Nummer 5 ausgesetzt, nachdem er durch einen Blitzschlag beschädigt wurde und vielleicht gefährlich ist.
Gefährlich ist Nummer 5 allerdings nur für Stephanies Wohnung. Während eine ganze Kompanie Jagd auf ihn macht, vergnügt sich Nummer 5 mit Stephanies Fernsehgerät, das ihm Input ohne Ende liefert, richtet ein heilloses Chaos in ihrer Küche an, und sein Kommentar zu Stephanie in der Badewanne lautet anerkennend „hübsche Software“! Durch Zufall entdeckt Stephanies rachsüchtiger Ex-Freund wen sie beherbergt und verrät sie. Doch bevor das Militär eingreifen kann, treffen Ben und Newton bei Stephanie ein. Das Chaos ist perfekt und der Kampf um Nummer 5 beginnt.

Sie finden uns auch auf:

Facebook Youtube