Szene aus dem Film: Hexenkessel

Originaltitel: Mean Streets
USA 1973
Laufzeit: 110 Minuten
Regie: Martin Scorsese (Departed – Unter Feinden, Shutter Island, Goodfellas, Taxi Driver)

Darsteller: Robert De Niro (Taxi Driver, Heat, Meine Braut, ihr Vater und ich), Harvey Keitel (Das Piano, Taxi Driver, Pulp Fiction, Thelma & Louise)

FSK: Frei ab 16 Jahren

Hexenkessel

"You don't make up for your sins in church. You do it on the streets..."

New Yorks „Little Italy“ in den 60er Jahren: Der Kleinganove Charlie soll das Restaurant seines reichen Onkels übernehmen, der enge Verbindungen zur Mafia unterhält. Für Charlie würde dieser Schritt den sicheren Einstieg ins organisierte Verbrechen bedeuten. Doch Charlie ist ein gläubiger Katholik: Wie soll er ein Dasein als Gangster mit seinem Glauben vereinbaren?

Charlie glaubt fest daran, dass jeder für seine Sünden irgendwann bezahlen wird – zwar nicht in der Kirche, sondern auf der Straße. Charlie liebt Teresa, eine junge Frau, die an epileptischen Anfällen leidet. Ihr zuliebe kümmert er sich auch um ihren leichtfertigen Cousin Johnny Boy. Inzwischen sind Charlie und Johnny Boy Freunde geworden, aber Johnnys Leichtsinn sorgt immer wieder für Probleme: Er leiht sich überall Geld, um es unbekümmert zu verzocken oder für Frauen auszugeben. An Rückzahlung denkt er selten. Als Johnnys Mafia-Gläubiger ihm ein Ultimatum stellen, gerät auch Charlie in die Schusslinie…

Sie finden uns auch auf:

Facebook Youtube Youtube