iLove - geloggt, geliked, geliebt

Ein Film von Kat Coiro

Als Sam sich in seine Traumfrau verliebt, sieht er nur eine Chance, sicher bei ihr zu landen: Indem er ihr Facebook-Profil ausspioniert und ihr (vermeintlich) perfekter Partner wird. Doch kann das gut gehen?

iLove - geloggt, geliked, geliebt - Ein Film von Kat Coiro

Der schüchterne Sam verliebt sich unsterblich in Birdie, die Kellnerin in einem kleinen New Yorker Coffeeshop. Doch warum sollte sie sich ausgerechnet mit einem erfolglosen Schriftsteller abgeben?!
Als Birdie ihren Job wechselt und Sam sie immer noch nicht angesprochen hat, fasst er einen Entschluss: Er wird zu ihrem perfekten Mann!

Nichts leichter als das: Er spioniert ihr Facebook-Profil aus und imitiert ihre Interessen. Gitarre spielen, exotische Kunstformen, Judo, Malerei oder exzentrische Hippie-Events – Lauter Dinge, die Sam eigentlich völlig fremd sind.

Erstaunlicherweise geht sein Plan auf. Birdie ist begeistert, endlich einen Mann gefunden zu haben, der alle ihre Vorlieben teilt. Als sie ihm gesteht, sich in ihn verliebt zu haben, schwebt Sam wie auf Wolken – bis er frustriert feststellt, dass Birdie ihn so, wie er wirklich ist, gar nicht kennt...