Memory - Über die Entstehung von ALIEN

Ein Film von Alexandre O. Philippe

Eine Dokumentation über den Sci-Fi-Klassiker ALIEN – DAS UNHEIMLICHE WESEN AUS EINER FREMDEN WELT (1979)

Memory - Über die Entstehung von ALIEN - Ein Film von Alexandre O. Philippe

MEMORY - ÜBER DIE ENTSTEHUNG VON ALIEN ist eine längst überfällige Hommage an ein einmaliges Meisterwerk von Ridley Scott. Die Dokumentation bietet einen einzigartigen Blick auf einen der beliebtesten und kultigsten Schocker Hollywoods: ALIEN – DAS UNHEIMLICHE WESEN AUS EINER FREMDEN WELT aus dem Jahr 1979.


Der Film beleuchtet detailliert die Entstehungsgeschichte dieses Meilensteins der Science Fiction. Kulturelle Einflüsse und das unverwechselbare ästhetische Production-Design von H. R. Giger werden ebenso thematisiert wie der kreative Weg vom 29-seitigen Skript-Entwurf „Memory“ zum fertigen ALIEN. Neben unveröffentlichten Materialien aus den Nachlässen von H.R. Giger und Drehbuchautor Dan O’Bannon - darunter Originalnotizen, abgelehnte Entwürfe und Storyboards, Skizzen, Fotos und Filmmaterial - gewährt die Dokumentation nie dagewesene Blicke hinter den Kulissen.

 

MEMORY ist bereits auf VOD erschienen und erscheint am 12.11. auf Blu-Ray und DVD.

  

Buchempfehlungen zum Film: 

H. P. Lovecraft - Die besten Geschichten

Übersetzt von Florian F. Marzin
Paperback , Broschur, 400 Seiten, 12,2 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-7306-0353-6
Penguin Random House Verlagsgruppe GmbH

 Giger

HR Giger
Hardcover, 21 x 26 cm, 96 Seiten
ISBN 978-3-8365-3420-8
TASCHEN

 

Unsere Pressemitteilung, Production Stills und den deutschen Trailer können Sie sich hier herunterladen:

Download